Totenwache

Das Meer, es spricht
Du hörst es nicht
Der Wind, er ruft
Ich bin es, die sich sucht!
Der Wald, er fleht
Ist es zu spät?
Das Feuer, es scheint hell
Auf das es führt, mich schnell
Zu deinem Grabe
An dem ich mich zu verabschieden habe

Ich gab dir mein Herz
Nun gibst du mir Schmerz
Den Ich mit Würde trage
In Gedanken an die schönen Tage
Ich werde dich nie vergessen
Denn du hast mein Herz besessen
Ich werde für dich lachen
Und über dein Grabe Wachen
Irgendwann kommt die Zeit
Da sind wir wieder vereint

 

Advertisements

Über ichigo_komori91

Ich bin ein nähbegeistertes Etwas, zeichne, male und schreibe gern Gedichte und Songtexte. Außerdem habe ich ein großes Interesse an der Japanischen Sprache und Kultur. Ich liebe und lebe mit der Natur, auch wenn diese mich mit Knoblauch- und Sonnenallergie straft ;)

Veröffentlicht am 13. Mai 2010, in Gedicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: